logo
Wenn Du sechsmal fällst, stehe siebenmal auf.
-- Ichiro Abé, 8. Dan

Login Form

Besser kann man die Eindrücke nicht schildern.

In seinem kurzen aber auf den Punkt bringenden Kommentar schrieb Georg Zielonkowski in der Lausitzer Rundschau am 16.11.2016.

160 Judoka aus zehn Vereinen haben an der achten Auflage des BTU-Cups teilgenommen, davon fünf Teams aus Polen.

Denkbar knapp mit nur zwei Zählern Differenz kam dabei die Mannschaft des gastgebenden HSV Cottbus hinter de

PSV Frankfurt/Oder auf den zweiten Platz. Distanziert wurden die Vereine aus Bad Belzig, Sparta Slawa und UKS Nova Sol.

„Wir haben bei diesem Wettkampf erkannt, dass andere Vereine in ihrem sportlichen Niveau deutlich vorangekommen sind

– was für uns heißt, noch intensiver zu trainieren um den Anschluss nicht zu verlieren“,

zeigte sich Frank Heidel, Abteilungsleiter des Hochschulsportvereines, sehr selbstkritisch.

 

Sponsoren


Powered by Joomla!.
Design & Umsetzung von themza.com und Martin Müller, © 2017.
Hosting bereitgestellt von Martin Müller.